Ausflugsziele und Freizeit-Tipps 
in und rund um Rhein-Main …

Die Adventszeit ist da und die vielen Lichterketten und vielleicht ab und zu auch ein wenig Schnee bringen Farbe in die Jahreszeit. Manche Weihnachtsmärkte in Rhein-Main locken mit Angeboten wie Reibekuchen, Glühwein und anderen leckeren Sachen, viele sind aber abgesagt.

Es ist nicht gerade einfach, privat eine Webseite mit Ausflugszielen rund um Rhein-Main zu betreiben, die mehrere Bundesländer mit unterschiedlichen Regeln umfasst, die sich auch noch täglich ändern können. Trotzdem gibt es viele Orte in der Natur, die man ohne Einschränkungen besuchen kann …

Wald und Schnee auf der Hohen Wurzel im Taunus

Bild: mit Glück gibt es Schnee z.B. im Taunus

Aber auch Parks oder Burgen bis hin zu wunderschönen Naturhighlights rund um Rhein-Main laden zu Besuchen ein. Auf meinem werbefreien, unabhängigem und privat betriebenem Portal sind inzwischen weit über 3.000 Ausflugsziele rund um Frankfurt, Mainz und Wiesbaden oder den schönen Mittelgebirgen wie Taunus, Hunsrück oder Odenwald für Tagesausflüge gelistet: Einfach Text wegklicken und los geht es mit der Auswahl auf der Landkarte.

Oder lasst Euch hier mit einigen meist persönlich besuchten Ausflugszielen inspirieren. Gerne auch auf Facebook oder Twitter mit manch aktuellen Tipps.

Blick vom Taunus nach Frankfurt

Bild: Blick vom Meisterturm in Hofheim am Taunus nach Frankfurt

Bitte informiert Euch aber vor einem Besuch über die örtlich geltenden Corona-Bestimmungen und auch über immer noch bestehende etwaige Sperrungen aufgrund des Hochwassers des vergangenen Sommers, denn meine Angaben sind immer ohne Gewähr. Trotzdem wünsche ich viel Freude und Spaß.

 

Aktuelle Information 

Aus aktuellem Anlass veröffentliche ich einen Spendenaufruf der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Aber auch zahlreiche Hilfsorganisationen in ganz Deutschland rufen zu Spenden, auch Sachspenden, für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen auf.  

Benötigt werden Dinge des täglichen Gebrauchs bis hin zu technischem Gerät wie Trockner, Pumpen. Bitte informiert euch in der lokalen Presse nach seriösen Organisationen, die schnell und unbürokratisch den Menschen in den betroffenen Gebieten helfen. Mein Mitgefühl gilt allen Betroffenen und ich bin schlicht traurig angesichts so vieler Todesopfer. 

Spendenaufruf Hochwasserkatastrophe

 

Zurück zu Ausflugszielen, auch wenn es derzeit Wichtigeres gibt ...

 

Aktuelle Ausflugs-Tipps

Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim

In der Adventszeit fällt mir als Ausflugstipp immer Kloster Limburg in der Pfalz bei Bad Dürkheim ein. Hier wurden am 03.12.1038 die Anzahl der Adventssonntage festgelegt. Kloster Limburg gehörte einst zu den größten und bedeutendsten Bauten der Salier, die damals in der Pfalz beherrschend waren. ... Weiterlesen ...

 

Über FREZETTI

Meine Webseite steht für FREiZEiTTIpps und Ausflugsziele in und rund um Rhein-Main mit einem Umkreis von ca. 100 Kilometern. Bei FREZETTI gibt es keine Fluss- oder Bundesland-Grenzen wie bei lokalen Tourismusverbänden. Die Webseite ist rein privat und als Gewerbe aufgelöst, nachdem niemand für eine Kinderkrebsstation spenden wollte.

Blick vom Main Tower in Frankfurt

Die Zugriffe sind inzwischen 6-stellig. Damit bleibt die Webseite erst einmal Online, weil zu viel Herzblut drin steckt und ich die Region mit ihrem Menschenschlag und manch´ Neckereien an Rhein und Main zu sehr mag. Mehr Infos zu FREZETTI

 

Facebook

Übrigens … FREZETTI gibt´s auch auf Facebook und Twitter. Einfach Seite „liken“ bzw. abonnieren oder bei Twitter folgen und schon gibt es jede Menge Ausflugstipps. Und … über Kommentare freue ich mich ganz besonders. Datenschutzhinweise findet ihr hier: Impressum/Datenschutz

 

Neueste Artikel mit Ausflugstipps

FREZETTI wird auch in schwierigen Zeiten permanent weiterentwickelt. Derzeit erweitere ich die beliebtesten Artikel wie Naturhighlights und 100 tolle Ausflugstipps um Regionen. Die Pfalz ist eine besondere Region mit zahlreichen Burgen, vielen Geschichten, grandiosem Wald und gutem Essen. Einige Tipps findet ihr auf meinem neuen Artikel „Ausflugsziele Pfalz“

Teufelstisch in der Pfalz

 

Ausgewählte Ausflugstipps in der Region rund um Rhein-Main

Derzeit sind weit über 3.000 Sehenswürdigkeiten für Tagesausflüge in der Region gelistet. Auf dem Hauptportal mit der Landkarte mit über 30 individuellen Suchkriterien findet ihr zahlreiche Tipps für Natur, Kultur und Freizeit, sowohl Draussen als auch Drinnen, für Kinder, Barrierefrei und viele andere Möglichkeiten mehr.  Es gibt auch sehr einsame Orte und manche Geheim-Tipps zu entdecken. Die verrate ich jetzt aber nicht. Dazu einfach Text wegklicken und selbst surfen. Ich mache das inzwischen übrigens genauso, wenn ich mal ein interessantes Ausflugsziel suche. 

Viel Spaß bei einer Reise durch unsere schöne Region. Wenn mal etwas fehlt oder etwas falsch sein sollte, dann freue ich mich über eine Nachricht

Und hier ein paar ausgewählte Tipps … viel Spaß beim Entdecken,
wünscht Euch FREZETTI

 

AKTUELLER HINWEIS:

Die CORONA-Pandemie hat unser Leben verändert. FREZETTI listet über 3.000 Ausflugsziele im Großraum Rhein-Main in 5 Bundesländern.  Zwischen den Ländern bis hin zu einzelnen Gemeinden bestehen unterschiedliche Einschränkungen und Regelungen. Bitte informiert Euch vor einem Besuch. Alle Angaben hier auf dem Portal sind immer ohne Gewähr. Meidet Menschenansammlungen und bleibt gesund!

 

Wintersport in Rhein-Main

Winter Hunsrück Tiere

Die schönen Mittelgebirge rund um Rhein-Main locken mit zahlreichen Wintersport-Möglichkeiten zum Skifahren und auf Langlauf-Loipen, zum Rodeln oder einfach zum Spazieren im Schnee. Sofern denn welcher liegt. Im Umkreis von Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Darmstadt gibt es eine ganze Reihe an tollen Wäldern und Gebieten, die sogar entsprechende Infrastruktur in Form von Skiliften oder Hütten anbieten ... weiterlesen.

 

Naturhighlights oder besondere Naturerlebnisse

Haengeseilbruecke Geierlay

Unsere pulsierende Region Rhein-Main inmitten Europas ist ja allgemein eher bekannt für viel Arbeit, Banken und für Kultur. Aber in der Region gibt es auch ganz besondere Naturhöhepunkte. Besonders unsere Mittelgebirge wie Taunus, Hunsrück, Odenwald und Pfalz bieten oft Aufregung pur. Wie wäre es mit einem Besuch auf einer der höchsten und längsten Hängeseilbrücken in Deutschland, der Geierlay im Hunsrück. Oder Klettern im Millionen Jahre alten Felsenmeer im Odenwald. Oder Wandern auf der höchsten Steilwand nördlich der Alpen im Naheland  … ein paar Tipps rund um die Region gibt es hier unter Naturhighlights

 

UNESCO-WELTERBE IN UND UM RHEIN-MAIN 

Römerbauten Trier UNESCO

Bild: Porta Nigra in Trier, lizenzfrei, Pixabay

Die UNESCO verleiht seit 1978 den Titel WELTERBE an Kultur- und Naturdenkmäler, die für ihre Einzigartigkeit und von außergewöhnlicher Bedeutung für die Menschheit erhaltenswert sind. Inzwischen sind über 1.000 Denkmäler weltweit gelistet; in Deutschland sind inzwischen über 50 Welterbestätten aufgezählt. Hinzukommen über 20 Beiträge zum Weltdokumenten-erbe, darunter aus unserer RheinMain-Region die 42-zeilige Gutenberg-Bibel (Göttingen, Mainz), der Stummfilm Metropolis (Wiesbaden), Handbuch der Kindermärchen der Gebrüder Grimm als auch das „Lorscher Arzneibuch“.

Im Südwesten/Westen der Republik, also innerhalb eines Tages bequem aus dem RheinMain-Gebiet sowohl mit Bahn oder Bus als auch mit dem PKW zu erreichen, werden einige Welterbe-Stätten seit 1981 genannt. Alle Ziele sind unglaublich sehenswert und interessant, zumal auch im Umfeld der Ausflugsziele großartiges zum Beispiel in Form von Ausstellungen, Parks und Wissenswertem geleistet wurde. Viel Vergnügen! Zur Auswahl UNESCO in und rund um Rhein Main

 

Burgen und Schlösser

Reichsburg Cochem

Bild: Reichsburg Cochem, Mosel / Pixabay

Unsere Region in Südwest-Deutschland ist besonders durch viele Burgen am Rhein, an der Mosel und in der Pfalz international für den Tourismus bekannt geworden. Über 500 Burgen und Schlösser bzw. deren Ruinen gibt es auf dem Hauptportal, die ich recherchiert habe. Unsere ganze Region war im Mittelalter durchzogen von Burgen und kleinen Fürstentümern mit Rittern, bevor später die größeren Siedlungen und Städte entstanden.  Eine kleine Auswahl an besonderen Burgen gibt es hier …Burgen & Schlösser

 

Parks und Gärten

Palmengarten Frankfurt

Im Frühling, Sommer oder Herbst können die vielen schönen Parks und Gärten mit ihrer reichen Farbenpracht und herrlichen Gerüchen einfach begeistern. Unsere Region bietet eine Vielzahl an wunderschönen Parks, ob in den Kurorten zum Beispiel im Taunus oder an der Nahe, den absoluten Highlights in Kassel, Frankfurt oder Mannheim, über viele herrlich und liebevoll angelegte Gärten in Städten und Gemeinden bis hin zu den botanischen Gärten in den Universitätsstädten. Eine Auswahl gibt es hier: Parks & Gärten

 

Kirchen und Klöster

Kloster Eberbach

Bild: Kloster Eberbach, Rheingau / FREZETTI (Danke für Freigabe)

Im Umkreis von Rhein Main bestehen eine Vielzahl an berühmten und bedeutenden Klöstern und Kirchen. Orte der Stille und Meditation sind sie heute. Aber oft auch Schauplatz ganz besonderer Veranstaltungen. Besonders geprägt wurde die gesamte Region durch das Erzbistum Mainz. Im Norden angrenzend an die Erzbistümer von Köln und Trier. Kloster Eberbach im Rheingau wurde auch bekannt durch den Film „Der Name der Rose“, der Dom zu Worms hat Kirchengeschichte geschrieben und der Dom zu Speyer ist UNESCO-Welterbe. Geschichte hautnah erleben … zum Artikel

 

ZOOS UND TIERPARKS

Fasanerie Wiesbaden

Tiere in freier Natur zu erleben ist ein wunderschönes Erlebnis. Aber, das geht halt nicht immer. Dafür gibt es Zoos und Tierparks, die sich oft auch der Nachzucht von bedrohten Tierarten widmen und die Gehege tiergerecht ausbauen. Hier kann man oft Stunden verbringen und vor allem die ganz Kleinen beobachten. Immer ein Erlebnis. An die 70 Tierparks und Zoologische Gärten habe ich in unserer Gegend recherchiert und viele auch persönlich besucht. Zum Artikel Zoos und Tierparks

 

Museen in und rund um Rhein-Main

Senckenberg-Museum Frankfurt

Foto: Tränckner / Senckenberg-Naturmuseum (c)

Ein Museum zu besuchen, kann heutzutage unglaublich spannend sein. Der Begriff „Museum“ stammt ursprünglich aus dem Griechischen und bezeichnete einen Tempel der Musen, welche Schutzgöttinnen der Künste, Kultur und Wissenschaften waren. In früheren Zeiten war die Hauptaufgabe von Museen, alte Schätze und Sammlungen darzustellen. Museen haben sich inzwischen ein klein bisschen verändert und heute haben viele engagierte Menschen das Museum oft zu einem Erlebnisort werden lassen ... weiterlesen.

 

Wohin bei schlechtem Wetter ?

Regen

Bild: Pixabay

Wohin bei Sturm und Regen? Auch wenn wir in einer sonnenreichen Region in und rund um Rhein-Main leben, gibt´s natürlich auch einmal schlechtes Wetter. Besonders natürlich in der etwas "dunkleren" Jahreszeit. Aber wohin dann? Besonders, wenn man vielleicht Kinder hat, mit denen man einen Ausflug geplant hat. Museen, Erfahrungsorte, Wellness und tolle Schwimmbäder bis hin zu Parks, die man Drinnen besuchen kann findet ihr auf dem Hauptportal mit der Landkarte (Text wegklicken) und hier auf meinem Artikel ein paar ausgewählte und erprobte Ausflugstipps für Schlechtwetter ... Weiterlesen

 

WELLNESS, THERMEN UND SAUNA-Landschaften ...

Wellness und Thermen in und rund um RheinMain_Bild Pixabay

Beispielbild aus PIXABAY (Danke)

In Rhein Main und Umgebung gibt es wahre "Wellness-Tempel" zu erkunden. Riesige angenehm warme Wasserlandschaften, manche mit eigenem Quellwasser, Salzgrotten, antike und klassische Saunalandschaften und eine Vielzahl an Massageangeboten bieten Erholung pur. Und nicht nur an kalten und trüben Wintertagen... weiterlesen

 

Badeseen und Naturfreibäder

Bostalsee Badesee Saarland 

Sommer, Sonne, Strand und blaues Wasser. Wer denkt da nicht ans Mittelmeer. Dabei muss man gar nicht so weit fahren. Das Meer fehlt uns, aber Strände und viel Wasser haben wir auch in Rhein Main und im näheren Umkreis. Ich war völlig überrascht, als ich bei meiner Recherche über 200 Seen in unserer Region gefunden hatte. Und davon über 100 Badeseen. Und diese nahezu alle mit ganz hervorragender Wasserqualität laut dem jährlichen EU-Bericht über die Wasserqualität von Binnengewässern. Weiterlesen

 

Freilicht-Museen

Freilichtmuseen in Rhein-Main, zum Beispiel Altburg

Freilichtmuseen sind etwas für Frühjahr, Sommer oder Herbst. Man könnte sie vielleicht auch Museen für Draußen nennen, Freilandmuseen oder Outdoor-Museen.  Auf jeden Fall sind es Orte, oft ein Museumsdorf, bei denen man Geschichte hautnah erleben kann, aber eben nicht im klassischen Stil. Draußen eben. Im Taunus, Hunsrück, Naheland oder Odenwald gibt es Orte, die einen guten Einblick in frühere Lebensgewohnheiten und Techniken vermitteln. Zum Artiklel: Freilichtmuseen

 

Tausend weitere Ausflugsziele und Ideen

… wie Freizeit-Parksbesondere Strassen, Erlebnispfade bis hin zu Wellness-Tempeln … tausend weitere Tipps und Anregungen findet Ihr einfach beim Surfen auf dem Landkarten-Portal oder einige besonders ausgewählte Tipps  unter den Artikeln. Hier in der Region gibt es keine Langweile.  

 

Über FREZETTI

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps und listet inzwischen über 3.000 Ausflugsziele in und rund um Rhein-Main und im Umkreis von ca.100 Km für Tagesausflüge. Viele Kriterien helfen bei der schnellen Suche nach interessanten Sehenswürdigkeiten, ob Drinnen oder Draußen, ob Kinderziele, Kultur, Natur, Freizeit und vielem mehr. Angaben immer ohne Gewähr.

Auf Facebook und Twitter (InfoFREZETTI) gibt´s zusätzlich viele Ausflugstipps rund um die Region. Einfach abonnieren oder folgen. Über die netten Kommentare freue ich mich immer. 

FREZETTI ist weitgehend werbefrei. Werbung ist aber möglich und wird entsprechend gekennzeichnet. Einnahmen werden zu 100% für einen guten Zweck gespendet. Infos stehen unter „Hier werben“. Bei Fragen, stehe ich gerne auch per Email zur Verfügung.

Viel Spaß beim Entdecken unserer schönen und pulsierenden Region.

Text / Bild(er), falls nicht anders erwähnt: FREZETTI