Aktuelle Tipps für Ausflüge
in und rund um Rhein-Main

Hier findet Ihr ein paar ausgewählte aktuelle Tipps für Ausflüge und Freizeit-Ideen zur jeweiligen Jahreszeit passend, die ich auf Facebook, Twitter rund um die Region Rhein-Main jede Woche veröffentliche. Alle Tipps findet ihr auf den Social Media. Freue mich immer über neue Abonnenten und Follower und natürlich über Eure Kommentare und Mithilfe in unserer schönen Gegend.

Die Region umfasst Rhein-Main mit Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt und seinen tollen Mittelgebirgen und ca. 100 KM Umkreis und damit auch leicht in einem Tagesausflug zu erreichen, ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto.

Ausflugsziele in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Lasst Euch inspirieren. Auf dem Hauptportal mit der Landkarte findet ihr inzwischen über 3.000 gelistete Ausflugsziele und Freizeit-Tipps (FREZETTI ist die Abkürzung) mit über 30 individuellen Suchkriterien, sei es Natur, Kultur oder Freizeit, Kinderziele oder Indoor und Outdoor und viele weitere. Ihr werdet bestimmt fündig, wenn ihr hier wohnt oder zu Besuch seid. Langweilig wird´s nie in unserer schönen Region rund um Rhein und Main.

Viel Spass beim Entdecken und Erleben wünscht Euch Euer

FREZETTI, Joerg Schwebel

 

Tipps für Ausflüge je nach Jahreszeit ...

 

Kreuzbachklamm im Binger Wald

Kreuzbachklamm Bingen

Diejenigen, die ein wenig Höhenangst zum Beispiel bei der mächtigen Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück haben, können hier üben. Die Kreuzbachklamm ist ein Rundwanderweg im Binger Wald mit schönen Aussichtspunkten und vorbei am Schweizer Haus oder Burg Rheinstein. Die kleine Hängebrücke befindet sich in der Nähe des Forsthaus Heilig Kreuz, einem schönen Waldcafé und einem tollen Erlebnisweg für Kinder.

Veröffentlicht: November 2019

 

Hauptfriedhof Mainz

Hauptfriedhof Mainz

Der Hauptfriedhof Mainz wurde 1803 unter französischer Administration angelegt und diente sogar für einen berühmten Friedhof in Paris als Vorbild. Aber bereits in römischer Zeit wurde das Gelände als Begräbnisstätte genutzt. Beeindruckend sind die vielen gewaltigen Grabstätten und Monumente, von denen viele unter Denkmalschutz stehen. Auch Ehren und Kriegsgräberanlagen finden sich auf dem weitflächigen Gelände bis hin zu einem beeindruckenden Franzosendenkmal. Im südlichen Teil des Hauptfriedhofes befindet sich der neue jüdische Friedhof, da auf dem alten jüdischen Friedhof in der Mombacher Strasse, einem der ältesten in Europa, nicht mehr bestattet wird. Auf dem Hauptfriedhof finden sogar hin und wieder Führungen statt.

Veröffentlicht: November 2019

 

Burgruine Frankenstein

Burg Frankenstein bei Darmstadt

Halloween naht schon wieder und sicher der gruseligste Ort in ganz Rhein-Main ist die Burgruine Frankenstein bei Darmstadt. Aber mein aktueller Tipp gilt nicht nur für diese besondere Zeit. Denn der herrliche Blick über den Odenwald und die Rheinebene begeistert auch ausserhalb der Gruselzeit. Der Burgname hat übrigens wohl nichts mit dem berühmten Namen aus Mary Shelleys Buch „Frankenstein“ zu tun, wird aber gerne gerade Ende Oktober herangezogen. Ein Besuch lohnt jedenfalls immer.

Veröffentlicht: Oktober 2019

 

Garten der Schmetterlinge

Garten der Schmetterlinge im Schlosspark Sayn

Der aktuelle Tipp ist der Garten der Schmetterlinge in Bendorf ganz in der Nähe von Koblenz und reizt nicht nur bei schlechterem Wetter. Unglaublich viele und farbenprächtige Schmetterlinge gibt es hier zu bestaunen, sondern auch Raupen, Insekten, kleine Vögel, die auf dem Boden herumhüpfen bis hin zu vielen Schildkröten. Man muss schon aufpassen, wohin man tritt.

Veröffentlicht: Oktober 2019

 

Eberstadter Tropfsteinhöhle im Odenwald

Eberstadter Tropfsteinhöhle in Buchen im Odenwald

Mein aktueller Tipp geht in den Odenwald und tief hinein in Erdgeschichte. Die Eberstadter Tropfsteinhöhle wurde erst 1971 durch einen Zufall entdeckt. Das Alter wird auf ca. 1-5 Millionen Jahre geschätzt. Die Höhle beeindruckt durch bizarre Felsformationen, die man auf einem ca. 600 Meter langen Weg bei einer Führung erkunden kann. Es herrschen das ganze Jahr über 11 Grad in der Höhle.

Veröffentlicht: September 2019

 

Altrheinerlebnispfad

Altrhein Erlebnispfad Eich bei Worms in Rheinhessen

Lust auf einen Spaziergang durch ein wunderschönes Naturschutzgebiet? Der Altrheinerlebnispfad in Eich bei Worms ist ein ca. 6 KM langer Rundwanderweg durch ein herrliches Vogelparadies mit Seen. Einige Beobachtungsstände sind aufgebaut, die meist auch barrierefrei besucht werden können. Hier sollte man unbedingt ein Fernglas mitnehmen, denn es sind zahlreiche Vögel zu beobachten. Der Pfad ist gut beschildert und manch seltene Vögel kann man auch im Herbst beobachten, zum Beispiel den seltenen Haubentaucher. Am Ende des Rundweges wartet auch noch der Altrheinsee, ein Badesee, an dem man kostenfrei relaxen kann.

Veröffentlicht: September 2019

 

Opel-Zoo im Taunus

Opelzoo im Taunus bei Frankfurt

Mal wieder Lust auf einen Zoo und exotische Tiere? Der Opel-Zoo im Taunus ist ein Highlight in Rhein Main. Am besten ist der Tierpark über die B455 zu erreichen. Auf der großflächigen Anlage haben die zahlreichen Tiere viel Platz. Giraffen und Zebras mit ihrem Nachwuchs machen viel Freude, wenn sie wild durch die Anlage stürmen. Ein großes Freigehege für Elefanten existiert, dessen Sicherungszäune ja fast an Jurassic-Park erinnern. Das Vogelfreigehege beeindruckt, wenn einem die vielen Arten um den Kopf schwirren  … aber es gibt noch zahlreiche weitere Tiere zu bewundern. Zum Artikel

Veröffentlicht: September 2019

 

Pfalzgrafenstein in Kaub

UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal Pfalzgrafenstein

Burgen reizen das ganze Jahr über. Eine ganz besondere Burg ist die Pfalzgrafenstein mitten im Rhein im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die kleine Burg war im Mittelalter eine Zollburg und man kommt bequem mit einem kleinen Ausflugsschiff von Kaub dorthin. Das obere Mittelrheintal zwischen Bingen / Rüdesheim und Koblenz reizt aber noch mit zahlreichen weiteren Burgen und verdankt unter anderem deshalb auch seinen Welterbe-Titel der besonders reizvollen Kultur- und Naturlandschaft. Übrigens: wer in Kaub ist, kann auch das schöne kleine Blücher-Museum besuchen, welches mit Hunderten kleinen Zinnfiguren die Überquerung des Rheins der Preussen beschreibt, um Napoleons Armee Anfang des 19. Jahrhunderts am Rhein zu schlagen und später bei Waterloo letztlich mit anderen europäischen Truppen zu besiegen.

Veröffentlicht: August 2019

 

Weinfeste im Rheingau und Rheinhessen

Weinfeste in Rhein-Main, Rheingauer Weinwoche

Im August starten die großen Weinfeste und der Jahrgang scheint ähnlich gut zu werden wie 2018 aufgrund der Witterung. Mal schauen. Den Auftakt der Weinfeste im August macht die Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden, ein besonderes Fest rund um die beeindruckende Marktkirche und mit viel Riesling. Ende August und Anfang September folgt dann der Weinmarkt in Mainz im schönen Stadtpark, bei dem natürlich Rheinhessen als Deutschlands größtes Weinanbaugebiet im Vordergrund steht. Aber auch aus vielen anderen Regionen kann man hier probieren. Viel Spaß.

Veröffentlicht: August 2019

Grosse Weinfeste rund um Rhein und Main  Straußwirtschaften in Rheinhessen  Straußwirtschaften im Rheingau

 

Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel

Bergpark Wilhelmhöhe in Kassel

Mein aktueller Tipp geht nach Nord-Hessen, aber bequem in einer Tagesreise mit Bahn oder PKW aus Rhein-Main zu erreichen. Der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel ist mit 2,4 Quadratkilometern der größte Bergpark Europas und gehört seit 2013 zum UNESCO Welterbe in Deutschland. Der Park wird als einzigartiges barockes Gesamtkunstwerk bezeichnet und vor allem die einzigartigen Wasserspiele begeistern Tausende. Weiterlesen …

Veröffentlicht: Juli 2019

 

Felsenmeer im Odenwald

Felsenmeer Odenwald Klettern

Trocken sollte es sein, denn bei Regen macht es nicht so viel Spaß. Das Felsenmeer im Odenwald bei Lautertal ist ein spektakuläres Naturdenkmal und vor Hunderten Millionen Jahren entstanden. Das Naturhighlight lädt zum Wandern, vor allem aber zum Klettern über gigantische Felsformationen ein.

Artikel bei FREZETTI: https://www.frezetti.de/aktuelles/ausflugsziele/naturhighlights/felsenmeer
Ziel auf Landkarte: https://www.frezetti.de/orte/details/Felsenmeer+Informationszentrum

Veröffentlicht: Juli 2019

 

Paddeln macht Spaß ...

Wiltinger Saarbogen Saarland Paddeln

Paddeln macht nicht nur Kindern Spaß. Die Natur einmal von einer ganz anderen Perspektive zu erleben und vor allem viele Tiere zu beobachten, kann unglaublich beeindruckend sein. Auf der Lahn, am Glan (ab Meisenheim) oder auf Saar, Mosel und Neckar. Es gibt viele Möglichkeiten. Mein Bild ist vom Wiltinger Saarbogen, einer ca. 3-4 stündigen Rundfahrt mit Kanu. Hat Freude gemacht.  

Veröffentlicht: Juli 2019

 

Zoo Frankfurt

Zoo Frankfurt mit neuer Pinguinanlage

Der Sommer 2019 macht einige Kapriolen, aber zum Glück gibt es auch bei Regenwetter tolle Ausflugsziele. Der Zoo in Frankfurt lockt das ganze Jahr und die vielen Häuser bieten Hunderte von Tierarten. Bei den Gorillas könnte ich stundenlang zuschauen und die Pinguine in ihrer neuen Anlage, im Frühjahr 2019 fertiggestellt, scheinen sich wohl zu fühlen.

Veröffentlicht: Juli 2019

 

Steckeschlääferklamm in Weiler bei Bingen

Steckeschlääferklamm in Weiler bei Bingen

Die Steckeschlääferklamm ist ein kleiner Wanderweg mit ca. 1 KM Länge. Die vielen bunten Schnitzereien, die man teils suchen muss, begeistern vor allem Kinder. Stekke sind übrigens Stöcke, die man über den Boden „schlääfe“, also schleifen lässt. Die Klamm ist kostenfrei und ganzjährig geöffnet.

Veröffentlicht: Juli 2019

 

Mittsommertag, wie bei den Schweden

Gelterswoog bei Kaiserslautern

Mittsommerzeit … da denke ich immer an Schweden, weil ich ein Lappland-Fan mit der wunderschönen Landschaft bin. Mein Tipp geht deshalb diese Woche an den Gelterswoog bei Kaiserslautern. Ein wunderschöner Badesee in herrlicher Waldlandschaft rund herum und Paddeln darf man hier auch noch. Fast wie in Schweden … nur wärmer und weniger Schnaken.

Veröffentlicht: Juni 2019

 

Ausflug zu den Kelten

Keltensiedlung Altburg bei Bundenbach

Einmal tief in die Geschichte abtauchen. Zu den Kelten. Die Keltensiedlung Altburg bei Bundenbach ist eine ca. 2 ha grosse und ca. 100 bis 300 vor Chr. erbaute keltische Kleinburg. Zu erreichen ist die Anlage zu Fuß von der Schiefergrube Herrenberg aus, die man natürlich auch besichtigen kann. Hier fühlt man sich fast in das Dorf von Asterix und Obelix versetzt, nur das Meer im Hintergrund fehlt.  

Veröffentlicht: Juni 2019

 

Schifffahrten auf Rhein Main Neckar oder Mosel 

Schifffahrt mit der Goethe

Eine Schifffahrt ist immer schön auf unseren Flüssen. Ich habe jetzt einfach mal die berühmte „Goethe“ als Bild-Motiv gewählt, ein alter Schaufelraddampfer, der im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal schippert. Aber es gibt auch viele andere Anbieter, die an Rhein, Main, Neckar oder Mosel in unserer Region tolle Ausflüge anbieten. Da ich keine Werbung für einzelne Anbieter machen möchte, gibt´s auch keinen speziellen Hinweis. Nur als allgemeinen Ausflugstipp.

Veröffentlicht: Juni 2019

 

Dahner Felsenland

Dahner Felsenland und Farbspiele

Bild: Farbspiele im Dahner Felsenland, Kerstin Alt

Mein Tipp geht jetzt im Frühjahr 2019 in die Pfalz, nach Dahn. Das Dahner Felsenland ist geprägt von Buntsandstein mit ganz bizarren Felsformationen, die natürlich auch viele Kletterer anziehen. Aber, hier kann man nicht nur Wandern, sondern auch viel Kultur erleben und auch Kulinarisches genießen. Denn das nahe Elsass ist nicht weit … weiterlesen

Veröffentlicht: Mai 2019

 

Michelstadt im Odenwald

Odenwald Rathaus Michelstadt

Michelstadt und Miltenberg im Odenwald sind Perlen, die immer einen Besuch lohnen. Heute geht mein Tipp nach Michelstadt in die Altstadt mit dem berühmten Rathaus. Das Haus wurde um 1484 erbaut und gehört mit seiner Bauweise zu den „originellsten“ Fachwerkbauten in Deutschland. Aber auch die Stadtmauer oder Schloss Fürstenau bis hin zur Einhardsbasilika lassen keine Langeweile bei einem Besuch aufkommen. Schaut einfach mal auf meinem Portal (Text wegklicken) und gebt unter Suche Michelstadt oder navigiert mit Euren Smartphones dorthin …

Veröffentlicht: Mai 2019

 

Fleckenmauer in Dalsheim und Straußwirtschaften

 

Rheinhessen Fleckenmauer in Flörsheim-Dalsheim

 

Die Fleckenmauer in Flörsheim-Dalsheim gilt als die best erhaltendste Stadtmauer und Befestigung aus dem Mittelalter in Rheinhessen. Den Turm und einen Teil der Stadtmauer kann man kostenfrei besichtigen und betreten. Und danach bietet sich natürlich an, einmal den ganz besonderen Wein-Jahrgang 2018 in einer der zahlreichen Strausswirtschaften in Rheinhessen zu kosten.

 

Veröffentlicht: Mai 2019

 

 

Loreley im Oberen Mittelrheintal

 

Loreley im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal

 

Das Plateau der Loreley ist seit April 2019 wieder offen und ich habe es natürlich gleich besucht. Inzwischen barrierefrei gestaltet und ich finde, es ist es schön geworden. Der Umbau geht noch etwas weiter, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Felsen ist übrigens derselbe geblieben und bleibt sicher Deutschlands berühmtester … Viel Spaß.

Veröffentlicht: April 2019

 

 

Freilichtmuseen, z.B. Hessenpark im Taunus oder in Bad Sobernheim an der Nahe

 

Freilichtmuseum Bad Sobernheim

 

Foto: Stiftung Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum Bad Sobernheim (c)

 

Mein aktueller Tipp geht in ein Museum, aber nach DRAUSSEN. Im Taunus gibt es den tollen Hessenpark in Neu-Anspach oder an der Nahe das Freilichtmuseum in Bad Sobernheim. Geschichte kann hier hautnah erlebt werden und die vielen schönen Fachwerkhäuser begeistern.

 

Veröffentlicht: April 2019

 

UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und Boppard

UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal und Boppard

Der April ist da und viele Sehenswürdigkeiten und Freizeit-Möglichkeiten öffnen wieder und laden zum Besuch ein. Mein aktueller Tipp geht ins UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ in das schöne Boppard. Sessel-Lift läuft wieder und von oben hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Rheinschleife oder den sog. Vier-Seen-Blick. Der Rhein erscheint hier - je nach Betrachtungswinkel - als 4 Wasserflächen. Aber, Boppard hat noch so viel mehr zu bieten.  

Veröffentlicht: April 2019

 

Störche rund um Rhein und Main

Stoerche_RheinMain

Es ist Frühling und die Störche sind wieder zurück. Rund um Rhein Main gibt es zahlreiche Auen und Gebiete, in denen die eleganten Vögel gerne nisten. Oft habe ich sie nebeneinander und übereinander auf Strommasten gesehen. Eine Auswahl an Orten mit schönen Beobachtungsmöglichkeiten in unserer Region findet ihr hier: Störche rund um Rhein-Main.

Veröffentlicht: März 2019

 

Pilgerwege und Klöster

Bonifatius am Mainzer Dom ... Pilgerwege in Rhein Main

Fastnacht ist vorbei und jetzt gibt´s die Fastenzeit bis Ostern. Zeit für Besinnung. Was könnte es schöneres geben, als eine Pilgertour zu unternehmen. Man muss nicht gleich den Jakobsweg von Rhein-Main bis nach Santiago de Campostela in Spanien laufen, obwohl auch hier zahlreiche Jakobswege ausgewiesen sind. Auch der Bonifatiusweg von Mainz nach Fulda kann begeistern oder der Klostersteig im Rheingau. Viel Spaß. Tipps gibt´s hier: Pilgerwege rund um Rhein-Main.  

Veröffentlicht: März 2019

 

Fastnacht und Karneval

Fastnacht und Karneval in Rhein Main und Mainz

Am Rhein und auch am Main wird jetzt Fastnacht gefeiert. Die Hochburg in der Region ist natürlich Mainz und am Rosenmontag sind hier Hunderttausende unterwegs. Aber auch die kleineren, oft liebevoll und mit viel freiwilligem Engagement vorbereiteten und durchgeführten Umzüge zum Beispiel im Rheingau oder in Rheinhessen machen viel Freude. Die größten Umzüge in und rund um Rhein-Main findet ihr mit Klick auf das Bild.  Viel Spaß!

Nachtrag: schön war´s ... aber auch sehr stürmisch ... Dickes Lob an die Garden und Tausende von Helfer/Innen und nicht zuletzt an alle Rettungskräfte und Menschen, die unsere Sicherheit garantieren ...

Veröffentlicht: März 2019

 

Abtei Maria Laach

Kloster Maria Laach Glees Koblenz

Bild: Abtei Maria Laach,Joerg Burmeister

Die Abtei Maria Laach bei Koblenz ist eine besondere Klosteranlage am Laacher See. Der Klosterladen oder die Gärtnerei bieten eine Vielzahl an regionalen Produkten. Und der See lädt zu schönen Winter- oder Frühjahrsspaziergängen ein. Weitere Informationen auch unter "Klöster und Kirchen".

Veröffentlicht: Februar 2019

 

Modellbahnwelt im Odenwald

Modellbahnwelt Odenwald

Foto: Modellbahnwelt Odenwald (c)

Die Modellbahnwelt Odenwald zählt mit 9.000 Metern Gleisen und Hunderten von Zügen zu den größten Anlagen in Deutschland. Schon am Eingang steht in einem gigantischen Lichtermeer die größte nachgebaute Kirmes der Welt laut Betreiber. Kleine Kinder können am Spieltisch auch selbst einmal Lokführer spielen.

 

Rotenfels im Naheland

Rotenfels im Naheland von oben

Foto: FREZETTI Januar 2019

 

Der Rotenfels im Naheland bei Bad Münster am Stein bietet die höchste Steilwand in Deutschland nördlich der Alpen. Sowohl von unten zu bewundern als auch mit Spazier- und Wanderwegen von oben erkundbar (bei Traisen).

 

 

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps und inzwischen über 3.000 Ausflugszielen in und rund um Rhein-Main mit ca. 100 Km Umkreis für Tagesausflüge. 30 Kriterien helfen bei der schnellen Suche nach tollen Sehenswürdigkeiten, ob Drinnen oder Draußen, ob Kinderziele, Kultur oder Naturhighlights und vielem mehr.

Auf Facebook und Twitter (InfoFREZETTI) gibt´s jede Woche tolle Ausflugstipps rund um die Region. Einfach abonnieren oder folgen. Über die netten Kommentare freue ich mich immer.

FREZETTI ist weitgehend werbefrei. Werbung ist aber möglich, Einnahmen werden zu mind. 20% für einen guten Zweck gespendet. Infos findet ihr unter Mediadaten. Wenn ihr Fragen habt, könnt Ihr mich auch per Email anschreiben. Viel Spaß beim Entdecken unserer schönen und pulsierenden Region.

 

Quelle: Text und Bilder, FREZETTI