Ausflugsziele in der Pfalz

Die Pfalz ist wunderschön. Das schon einmal vorne weg. Die Region im Süden von Rheinland-Pfalz und gar nicht weit von Rhein-Main entfernt bietet unendlich viel Wald, zahlreiche Burgen, viel Geschichte und … guten Wein.

Geographisch unterscheidet man die Nord- und Westpfalz mit typischem Mittelgebirge. Hier befindet sich auch der höchste Berg der Region, der Donnersberg mit knapp 700 Metern Höhe. Die Gebiete der Vorderpfalz als auch die Südpfalz und die 85 Kilometer lange südliche Weinstrasse sind unter anderem vom Weinbau geprägt und grenzen östlich an den Rhein und westlich an den Pfälzer Wald.

Die Pfalz Ausblick vom Trifels

In grauer Vorzeit wurde die Region von Germanen und Kelten bewohnt und die Römer haben hier zahlreiche Spuren interlassen. Im Mittelalter entstanden zahlreiche Burgen und jemand sagte mir einmal auf meinen Touren, es wären weit über 800 gewesen. Jedenfalls spielte die Region zur Zeit der Karolinger, später vor allem durch die Salier und die Staufer eine bedeutende Rolle im damaligen Reich. Burg Trifels beispielsweise „beherbergte“ nicht nur Prinz Löwenherz, sondern auch die sog. Reichskleinodien. Dazu gehörten unter anderem Reichskrone, Schwert und Lanze, die als wichtige Herrschaftsinsignien der Kaiser und Könige der damaligen Zeit galten.

Neben viel Geschichte aus dem Mittelalter bis in die Neuzeit und zahlreichen Burgen ist die Pfalz aber besonders durch einmalige Naturlandschaften geprägt. Das Dahner Felsenland ist eine besondere touristische Region mit grandiosen Sandsteingebilden und dem berühmten Teufelstisch.

Sandstein in der Pfalz im Dahner Felsenland

Größte Stadt der Pfalz sind im Osten Ludwigshafen am Rhein mit beeindruckender Kulisse der BASF bei Nacht, einer, wenn nicht der größte Chemiekonzern der Welt. Kaiserlautern folgt als weitere Stadt mit über 100.000 Einwohnern und ist besonders durch seine „roten Teufel“ bekannt, einem legendären Fußballklub. Die sieht man schon bei der Einfahrt in die Stadt und manche Bayern sollen gesagt haben, das man nicht in die Pfalz zu fahren brauche, weil die Punkte ohnehin dort bleiben würden. Da hat sich einiges geändert.

Neben Kultur und Natur reizt aber auch das Essen. Der „Pfälzer Saumagen“ ist nicht nur durch Helmut Kohl weltberühmt geworden und "musste" von manchem Präsidenten der Welt gegessen werden. Es gibt auch andere Leckereien, die im Süden der Region auch durch Frankreich beeinflusst werden. 

Auf meinem Portal mit der Landkarte (Text wegklicken) finden sich zahlreiche, ganz unterschiedliche Ausflugsziele, die auch gar nicht weit von Rhein-Main, meinem Stammgebiet, entfernt liegen. Die Fahrtzeit mit Bahn oder PKW beträgt ca. 1 Stunde, je nachdem wohin man möchte oder woher man anreist.  Hier gebe ich einige individuelle Ausflugstipps, kreuz und quer durch die Pfalz.  Manche sind bekannt, manche weniger bekannt. Lasst Euch inspirieren … ich jedenfalls komme immer wieder.

Euer FREZETTI / Joerg Schwebel


Reichsburg TRIFELS

Reichsburg Trifels Pfalz

Die Reichsburg TRIFELS bei Annweiler ist eine gigantische Burganlage. Hier wurde König Löwenherz gefangen gehalten.

Adresse: 76829 Annweiler am Trifels; an der K2

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Reichsburg+TRIFELS
Weitere Informationen: http://www.trifelsland.de

 

Dom zu Speyer

Dom zu Speyer

Adresse: 67346 Speyer; Domplatz

Der Dom zu Speyer ist UNESCO-Weltkulturerbe und im romanischen Baustil (seit 1106 n Chr.) erbaut. Er gehört zusammen mit Worms und Mainz zu den 3 Kaiserdomen am Rhein.

Adresse: 67346 Speyer; Domplatz

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Dom+zu+Speyer
Weitere Informationen: https://www.regionalgeschichte.net/?id=14963

 

Holiday Park

Der Holiday-Park in der Pfalz bei Haßloch wurde 1971 eröffnet und ist einer der grössten Freizeitparks in Deutschland. Nicht nur die riesige Achterbahn zieht die Besucher an, sondern auch zahlreiche weitere Attraktionen. Seit einigen Jahren wurde der Holiday Park zu einem Themenpark ausgebaut. Für den Besuch sollte man einen Tag einplanen. Verpflegungsmöglichkeiten gibt es im Park.

Adresse: 67454 Haßloch; Holiday-Park-Straße 1-5

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Holiday+Park
Weitere Informationen: http://www.holidaypark.de/

 

Historische Altstadt Meisenheim

Glan bei Meisenheim

Die Altstadt von Meisenheim wird gerne auch als das Rothenburg am Glan bzw. der Nord-Pfalz bezeichnet. Die Altstadt ist sehr schön restauriert, ein Rundgang am Glan und durch die Altstadt mit der beeindruckenden Kirche, dem Rathaus und dem wunderschönen Säulengang am Markt beindrucken.

Adresse: 55590 Meisenheim; z.B. Untergasse, Papportierplatz

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Historische+Altstadt+Meisenheim

 

Technik Museum in Speyer

Technik Museum Speyer

Das Technik-Museum in Speyer ist ein Muss für alle Technik-Fans. Flugzeuge, U-Boote, Bahnen und vieles mehr kann man hier besichtigen. Ein besonderes Highlight ist das Space-Shuttle aus Russland seit 2008, welches allerdings nie im All war.

Adresse: 67346 Speyer; Am Technik Museum 1

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Technik+Museum
Weitere Informationen: http://speyer.technik-museum.de/

 

Japanischer Garten Kaiserslautern

Japanischer Garten Kaiserslautern

Der Japanische Garten in Kaiserslautern gilt als einer der grössten in Deutschland und wird privat betrieben. Sehr beeindruckend sind die vielen verschiedenen Wege mit künstlichen Wasserfällen und einem grösseren See mit Teehaus und vielem mehr.

Adresse: 67657 Kaiserslautern;Am Abendsberg 1

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Japanischer+Garten+Kaiserslautern
Weitere Informationen: http://www.japanischergarten.de/

 

Burg Lichtenberg bei Kusel

Burg Lichtenberg bei Kusel

Burg Lichtenberg bei Kusel gilt mit 425 Metern als die längste Burganlage in Deutschland. Beindruckend ist neben der Grösse der Anlage aber auch die Turmbesteigung mit herrlichem Ausblick über die Nordpfalz und die beiden Museen, das Urweltmuseum Geoskop und das Musikantenland-Museum.

Adresse: 66871 Thallichtenberg; Burgstraße 12

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Burg+Lichtenberg+bei+Kusel
Weitere Informationen: http://burglichtenberg-pfalz.de/startseite.html

 

Hambacher Schloss

Das Hambacher Schloss ist eine bedeutende nationale Gedenkstätte und gilt als die Wiege der Demokratie in Deutschland.

Adresse: 67433 Neustadt a.d. Weinstrasse; Schloss-Strasse

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Hambacher+Schloss
Weitere Informationen: www.hambacher-schloss.de

 

Klosterruine Limburg

Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim

Die Klosterruine Limburg ist eine sehr bedeutende Anlage früher Baukunst in der Pfalz. Berühmt wurde das Kloster u.a. auch dadurch, dass hier am 03.12.1038 durch Kaiser Konrad dem II (990 bis 1039) die Anzahl der Adventssonntage festgelegt wurde.

Adresse: 67098 Bad Dürkheim; Luitpoltweg

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Klosterruine+Limburg
Weitere Informationen: www.bad-duerkheim.com

 

Ruine Hardenburg

Hardenburg in Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz

Die Schloss- und Festungsruine Hardenburg ist eine gewaltige Anlage in der Nähe von Bad Dürkheim und zählt mit ihren Ausmaßen zu einer der gewaltigsten Burg-Anlagen in der Pfalz.


Adresse: 67098 Bad Dürkheim; Kaiserlauterer Strasse

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Ruine+Hardenburg
Weitere Informationen: www.bad-duerkheim.com

 

Gelterswoog 

Gelterswoog bei Kaiserslautern

Der Gelterswoog ist ein idyllischer grösserer Badesee bzw. Freibad im Wald und bietet neben Baden auch Paddelmöglichkeiten oder lädt zum Angeln ein. Campingplatz, Hotel und Restaurants befinden sich in der Nähe. Wasserqualität und Nutzung bitte aber separat erfragen, z.B. auf Webseite der Anbieter oder Gemeinde.

Adresse: 67661 Kaiserslautern; Gelterswoog

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Gelterswoog
 

Burg Berwartstein 

Die Burg Berwartstein in der Pfalz war eine ehemalige sog. Raubritterburg und der berühmt-berüchtigte Hans Trapp wurde durch seine  Raubzüge fast legendär.

Adresse: 76891 Erlenbach bei Dahn; K50

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Burg+Berwartstein
Weitere Informationen: http://burgberwartstein.de/

 

Karlstalschlucht

Karlstalschlucht

Das Karlstal ist einer der schönsten Wanderorte im Pfälzer Wald. Den besten Einstieg in die Schlucht mit Bachlauf und Brücken liegt bei der Wilensteiner Mühle (oder auch Klug´sche Mühle) in der Nähe von Trippstadt.

Adresse: 67705 Trippstadt; Jörg-Jägerdell bzw. Wilensteiner Mühle


Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Karlstalschlucht
Weitere Informationen: http://www.trippstadt.de/sehenswertes/freizeitmoeglichkeiten/wandern.html

 

Teufelstisch

Teufelstisch in der Pfalz

Der Teufelstisch bei Hinterweidenthal im Pfälzer Wald ist mit 14 Metern Höhe der höchste der sog. Pilzfelsen. Um den Stein ranken natürlich auch Sagen und gilt als ein Wahrzeichen.

Adresse: 66999 Hinterweidenthal; Im Handschuhteich

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Teufelstisch

 

Burgruine AltDahn

Burg AltDahn in der Pfalz Dahner Felsenland

Die Burgruine Alt-Dahn gehört zu den Dahner Burgen und liegt mitten im Dahner Felsenland mit vielen weiteren Natur- und Burgen-Erlebnissen. Von der mächtigen Burgruine hat man einen herrlichen Ausblick.

Adresse: 66994 Dahn; K 40 

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Burgruine+AltDahn
 

Adlerbogen auf dem Donnersberg

Adlerbogen auf dem Donnersberg

Der Adlerbogen ist ein Triumphbogen aus Stahl auf dem 545 Meter hohen Moltkefelsen am Donnersberg, auf dessen Bogen ein Adler sitzt und bereits 1880 errichtet wurde. Der Donnersberg ist Wandergebiet und beliebtes Ausflugsiel und der höchste Berg in der Pfalz.

Adresse: 67814 Dannenfels; Parkplatz Keltenhütte, Nähe K51

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Adlerbogen


Das war erst einmal meine kleine persönliche Auswahl für Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten kreuz und quer durch die Pfalz, vom Süden in den Norden, vom Westen nach Osten. Viele weitere tolle Freizeit-Tipps gibt es auf dem Hauptportal mit der Landkarte und zahlreichen weiteren individuellen Suchmöglichkeiten. Ihr braucht einfach nur den Text wegklicken und schon warten Hunderte von Möglichkeiten in der Region auf Entdeckung. Die Pfalz ist immer einen Besuch wert. Langeweile kommt hier nicht auf.

 

UNESCO Welterbe rund um Rhein Main    Besondere Naturhighlights rund um Frankfurt

 

Über FREZETTI

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps und listet inzwischen über 3.000 Ausflugsziele in und rund um Rhein-Main und im Umkreis von ca.100 Km für Tagesausflüge. Viele Kriterien helfen bei der schnellen Suche nach interessanten Sehenswürdigkeiten, ob Drinnen oder Draußen, ob Kinderziele, Kultur, Natur, Freizeit und vielem mehr. Angaben immer ohne Gewähr.

Auf Facebook und Twitter (InfoFREZETTI) gibt´s zusätzlich viele Ausflugstipps rund um die Region. Einfach abonnieren oder folgen. Über die netten Kommentare freue ich mich immer. 

Viel Spaß beim Entdecken unserer schönen und pulsierenden Region.

Text / Bild(er), falls nicht anders erwähnt: FREZETTI