BURG RHEINFELS in St. Goar

Burg Rheinfels UNESCO Mittelrheintal

Burg Rheinfels ist eine der gewaltigsten Burganlagen am Rhein im „oberen Mittelrheinteil“, dem UNESCO-Welterbe mit Blick über St.Goar bis hin zum schräg gegenüberliegenden weltberühmten Felsen der Loreley. Für die Burg-Ruine sollte man Zeit mitbringen. Alleine ein kleiner Rundgang wird eine Stunde in Anspruch nehmen.

Erbaut wurde die Burg um 1245 als sog. Zollburg für rheinaufwärts-fahrende Schiffe, was nicht so ganz folgenlos blieb. Auch damals gab es Konflikte um Steuern, Zölle und Einnahmequellen. Die reiche und wechselvolle Geschichte kann man in dem schön und interessant eingerichteten Burg-Museum erfahren und anhand von tollen Burgmodellen bewundern.    

Ein Besonderheit ist, dass man durch all die weitverzweigten unterirdischen Gänge krabbeln und kriechen kann. Deshalb: Taschenlampe nicht vergessen. Ein absolutes Erlebnis für kleine Entdecker/Innen … und Große!

Hinweis: da ab 2017 umfangreiche Sabnierungsmassnahmen durchgeführt werden, sind manche Bereiche der Burg gesperrt oder nur mit Führungen zu besichtigen. Für aktuelle Informationen bitte die Webseite von St.Goar (siehe oben) aufrufen.

Adresse:
Schlossberg
56329 Sankt Goar
www.st-goar.de

 

UNESCO Welterbe rund um Rhein Main  Besondere Klöster und Kirchen rund um Rhein Main  Parks und Gärten rund um Rhein Main

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps rund um Rhein Main und listet über 3.000 Ausflugsziele auf dem Hauptportal (Text wegklicken) in der Region mit vielen individuellen Suchkriterien. Tipps gibt es auch auf Twitter und Facebook.

Text / Bilder, falls nicht anders erwähnt: FREZETTI