Kellenbach und Kellenbachtal

Der Kellenbach ist ein ca. 17 Kilometer langer kleiner Fluss von Gemünden im Hunsrück bis Simmertal an der Nahe und Teil des 57 Kilometer langen Simmerbach. Das Besondere des Kellenbach insbesondere im Winter und Frühling ist, dass er einer der ganz wenigen, wenn nicht der einzige Wildwasserfluß der ganzen Region ist. Hier ist ab Mindestpegel 100cm nach starken Schneebefall und Regen bis zu Wildwasser III möglich (bitte Pegel erfragen und aktuelle Befahrungsregeln beachten). 

Kellenbach und Kellenbachtal im Hunsrück Gehlweiler

Bild: Der Kellenbach bei Gehlweiler

Aber auch in den anderen Jahreszeiten hat das Tal entlang der B421 seine Reize und bietet schöne Wandermöglichkeiten, die definitiv nicht überlaufen sind.  Auch kulturell hat die Gegend einiges zu bieten. Gemünden im Hunsrück wird manchmal auch die „Perle des Hunsrücks“ genannt und beindruckt vor allem durch das imposante Barockschloss und seine schönen Fachwerkbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Erstmals erwähnt wurde der Ort 1304 als Besitz der Grafen von Sponheim. 

Kellenbach Hunsrück Kanu Wildwasser

Bild: Kellenbach bei Gemünden, ab bestimmten Pegel macht es Spaß zu paddeln

Weiter geht es nach Gehlweiler, ein kleiner Ort mitten im Kellenbachtal. Bekannt wurde der kleine Ort durch den Fernsehfilm "Heimat", der auch heute noch viele Besucher/Innen hierher lockt. 1317 wurde der Ort erstmals erwähnt und man wird nicht erstaunt sein: als Besitz der Grafen von Sponheim, welche die ganze Gegend damals beeinflussten. Viele, sehr schöne Fachwerkbauten sind hier zu bestaunen, die teils sehr originalgetreu saniert wurden. 

Kellenbachtal im Hunsrück und Naheland

In der Nähe gibt es weitere Highlights zu bestaunen wie zum Beispiel Schloss Dhaun, welches als die grösste Burganlage im ganzen Nahetal gilt. Es gibt jedenfalls viel zu entdecken und ist immer ein Ausflug wert, nicht nur für Kanuten.


Adresse
Kellenbachtal
Zwischen Gemünden und Simmertal 
An der B421

 

Ausflugtipps für den Hunsrück    Burgen und Schlösser rund um Rhein Main

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps rund um Rhein Main und listet über 3.000 Ausflugsziele auf dem Hauptportal (Text wegklicken) in der Region mit vielen individuellen Suchkriterien. Tipps gibt es auch auf Twitter und Facebook. Angaben immer ohne Gewähr.

Text / Bilder, falls nicht anders erwähnt: FREZETTI