Parks und Gärten rund um Rhein Main

Japanischer Garten Kaiserslautern

Im Frühling, Sommer oder Herbst können die vielen schönen Parks und Gärten mit ihrer reichen Farbenpracht und herrlichen Gerüchen einfach begeistern. Unsere Region bietet eine Vielzahl an wunderschönen Parks, ob in den Kurorten zum Beispiel im Taunus oder an der Nahe, den absoluten Highlights in Kassel, Frankfurt oder Mannheim, über viele herrlich und liebevoll angelegte Gärten in Städten und Gemeinden bis hin zu den botanischen Gärten in den Universitätsstädten.

Englische Landschaftsgärten begeistern

Viele Gärten wurden in Europa unter dem Begriff „englische Landschaftsgärten“ geschaffen und manchmal befindet sich dann auch ein Schloss in der Nähe. Aber, es gibt auch die anderen: asiatische oder japanische Gärten oder auch ganz exotische mit Einblicken in die Tropen oder die Wüste. Viele der ganz besonderen Parks tragen die Handschrift eines Brüderpaares aus dem 19. Jahrhundert. Die Gebrüder Siesmayer haben ihre Spuren in Frankfurt, Mannheim, Mainz und Wiesbaden hinterlassen in den grandiosen Parks.

Auf dem Hauptportal (oben auf einen der schwarzen Reiter oder Suche klicken) sind nahezu 200 Parks und Gärten im Umkreis Rhein Main gelistet und das Schönste ist, dass man viele das ganze Jahr über besuchen kann und diese oft auch kostenlos sind. Jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Reiz.

Luisenpark Mannheim ... Gondoletta

Top Parks rund um Rhein Main

Der sicher herausragendste Park, allerdings auch etwas außerhalb von Rhein Main, ist der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel. Er ist mit 2,4 Quadratkilometern nicht nur der größte seiner Art in Europa, sondern gehört seit 2013 auch zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Luisenpark in Mannheim (siehe Bild 2) gilt als einer der größten in Deutschland und man benötigt schon Zeit, um den riesigen Park zu erkunden oder auf einer der Gondoleren die Natur zu geniessen.  Den Palmengarten in Frankfurt kann man auch bei schlechtem Wetter besuchen und eine Reise rund um die Welt in alle klimatischen Zonen der Welt erkunden. Mich hat auch der Japanische Garten in Kaiserslautern (siehe Bild oben) unglaublich beeindruckt durch die vielen Naturspiele und einfach ruhige Plätze wie das Teehaus am See, um auf ganz andere Gedanken zu kommen.

Und nicht zuletzt kann man wunderschön flanieren in den vielen und herrlich angelegten Kurparks in Wiesbaden, Bad Kreuznach, in Kronberg im Taunus oder der Wetterau mit Bad Nauheim bis hin zum Odenwald. Manche Highlights verbergen sich auch in botanischen Gärten zum Beispiel in Frankfurt, Mainz oder Darmstadt, die teils zu wissenschaftlichen Zwecken angelegt wurden und kostenfrei sind. Lasst Euch einfach verzaubern durch die Pracht der Blüten und Pflanzen.

Die Auswahl in Rhein Main ist groß. Hier stelle ich eine kleine Auswahl an bekannten als auch weniger bekannten Parks und Gärten in unserer Region vor. Auf dem Hauptportal findet ihr eine große Auswahl an allen gelisteten Parks.

Viel Spaß beim Flanieren, Riechen und Staunen
Euer FREZETTI

 

Zoos und Tierparks rund um Rhein Main  Besondere Naturhighlights rund um Frankfurt  UNESCO Welterbe rund um Rhein Main

 

Über FREZETTI

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps und listet inzwischen über 3.000 Ausflugsziele in und rund um Rhein-Main und im Umkreis von ca.100 Km für Tagesausflüge. Viele Kriterien helfen bei der schnellen Suche nach interessanten Sehenswürdigkeiten, ob Drinnen oder Draußen, ob Kinderziele, Kultur oder Naturhighlights und vielem mehr.

Auf Facebook und Twitter (InfoFREZETTI) gibt´s zusätzlich viele Ausflugstipps rund um die Region. Einfach abonnieren oder folgen. Über die netten Kommentare freue ich mich immer. 

FREZETTI ist weitgehend werbefrei. Werbung ist aber möglich und wird entsprechend gekennzeichnet. Einnahmen werden zu mind. 20% für einen guten Zweck gespendet. Infos stehen unter „Hier werben“. Bei Fragen, stehe ich gerne auch per Email zur Verfügung.

Viel Spaß beim Entdecken unserer schönen und pulsierenden Region.

Text / Bild(er), falls nicht anders erwähnt: FREZETTI