Kurpark in Wiesbaden

Der Kurpark der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden liegt direkt hinter dem Kurhaus, dem Staatstheater und dem weltberühmten Casino. Wiesbaden als Kurstadt hat insbesondere zu Ende des 19. Jahrhunderts Weltruhm erlangt, unter anderem auch durch den berühmten Roman „Der Spieler“ von Fiodor Dostojewski, einem der bedeutendsten russischen Schriftsteller seinerzeit. Der Roman wurde sicher auch durch die Erlebnisse und Eindrücke in der Spielbank und im Kurpark beeinflusst.

Kurpark Wiesbaden

Der Name Wiesbaden stammt möglicherweise von „Wiesenbaden“, denn schon zu Römerzeiten wurden die Vorzüge der heißen Quellen erkannt und viele kamen wohl schon damals aus dem benachbarten Legionslager Mogontiacum, dem heutigen Mainz, auf die andere Rheinseite zum Erholen um die Vorzüge der Natur zu genießen. Am Kochbrunnen bzw. dem sog. Kochbrunnenspringer ganz in der Nähe des Kurparks kann man sich auch heute von der Kraft der Quellen überzeugen.

1852 wurde der Park im Stile eines englischen Landschaftsgartens angelegt. Neben altem Baumbestand gibt es auch eine Reihe an Kunstobjekten, Denkmälern und Statuen zu bewundern. Die alte Konzertmuschel besticht noch immer durch ihr Design. In der Nähe des Kurhauses begeistert der See mit sechs Meter hoher Wasserfontäne und lädt zum Tretbootfahren ein. Hier merkt man noch die alte Pracht des vorletzten Jahrhunderts. Sehen und Gesehen werden gehören hier einfach dazu.

Spielbank und Casino Wiesbaden

Im Sommer gibt es hier bzw. in der Nähe zahlreiche Events und Konzerte. Im Winter befindet auf dem „Warmen Damm“ neben dem Staatstheater eine Eislaufbahn mit gemütlichen Hütten. Der Kurpark und das gesamte Areal neben der berühmten Wilhelmstrasse laden das ganze Jahr zu einem Besuch.


Adresse:

Kurpark Wiesbaden
65189 Wiesbaden
Parkstrasse

Eintritt: Frei

Link auf FREZETTI-Portal: https://www.frezetti.de/orte/details/Kurpark+Wiesbaden
Weitere Informationen: www.wiesbaden.de

 

Zoos und Tierparks rund um Rhein Main  Besondere Naturhighlights rund um Frankfurt  UNESCO Welterbe rund um Rhein Main

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps rund um Rhein Main und listet über 3.000 Ausflugsziele auf dem Hauptportal (Text wegklicken) in der Region mit vielen individuellen Suchkriterien. Tipps gibt es auch auf Twitter und Facebook. Alle Angaben ohne Gewähr.

Text / Bilder, falls nicht anders erwähnt: FREZETTI