Sinne erleben ... rund um Rhein Main

Edelstein Idar Oberstein 

Fünf klassische Sinne gibt es, die schon im Altertum beschrieben wurden. Hören, Sehen, Schmecken, Riechen und Tasten oder Fühlen. Manche sprechen auch vom „sechsten Sinn“, wenn intuitiv etwas wahrgenommen wird, was mit den bekannten Sinnen nicht bewusst verarbeitet wird. Bauchgefühl nennen es manche, „außersinnliche Wahrnehmung“ andere. Heute werden weitere Sinne wie etwa der Temperatursinn, die Schmerzempfindung oder der Gleichgewichtssinn beschrieben. Den offiziellen 7. Sinn gibt es aber nicht, das war mal eine Fernsehsendung.

Aber allzu wissenschaftlich möchte ich meinen kleinen Artikel nicht gestalten. Mir geht es vielmehr um ein paar Ideen, wie und wo man Sinne schärfen kann. Den modernen Menschen insbesondere in den Städten sind viele Fähigkeiten abhanden gekommen. Geräusche in der Natur werden nicht gedeutet, Spuren nicht gelesen. Braucht man vielleicht auch nicht, aber faszinierend kann es sein, auch nur auf einen Sinn einmal für eine gewisse Zeit zu verzichten und andere zu fordern.

Am besten gelingt dies in manchen Dunkel-Häusern, die manchmal von Blinden geleitet oder erläutert werden. Solche Häuser oder Räume kann man besuchen und die Erlebnisse sind beeindruckend und bleibend.

Den Hörsinn schult man am besten bei einem schönen Konzert und den Geschmackssinn kann man in einem unserer Top-Restaurants herausfordern. Diese aber möchte ich hier nicht näher beschreiben und sind auch nicht auf meinem Portal gelistet. Ein besonderes Essen kann man aber auch mit anderen Sinnen kombinieren. Als Tipp kann ich hier nur den Tigerpalast oder das Restaurant hoch oben im MainTower in Frankfurt erwähnen, habe aber beide noch nicht besucht.  

Im Folgenden liste ich einige Adressen in unserer Region Rhein-Main und rund um Frankfurt auf.
Sinne schärfen und beeindruckend erleben kann man zum Beispiel hier:

Drinnen

 

EXPERIMINTA
60486 Frankfurt am Main
Hambuger Allee 22-24

Erlebnis- und Mitmach-Museum

Weitere Informationen: www.experiminta.de

 

DialogMuseum
60314 Frankfurt am Main
Hanauer Landstrasse 145/bzw. ab 2019 Hauptwache, Ebene B

Besondere Erfahrungswelt der Blinden! Bitte vorher anmelden. Das Dialogmuseum wird umziehen und ist derzeit geschlossen (Stand Febr. 2019). Bitte Webseite aufsuchen oder googeln. Neue Adresse ggf. an der Hauptwache, Ebene B.

Weitere Informationen: www.dialogmuseum.de

 

Mathematikum
35390 Giessen
Liebigstrasse 8

Das Mathematikum in Giessen gilt als das erste Mitmach-Museum der Welt. Mathematische Phänomene kann man selbst erleben oder ausprobieren und eröffnen manch Erstaunliches.

Weitere Informationen: www.giessen.de

 

Dunkelkaufhaus
35576 Wetzlar
Karl-Kellner-Ring 50

Das Dunkelkaufhaus in Wetzlar ist kein Kaufhaus. Hier kann man seine Sinne wie den Tastsinn oder den Hörsinn bis hin zur Geschicklichkeit in völliger Dunkelheit erleben.

Weitere Informationen: https://dunkelkaufhaus.de/

 

Drinnen & Draussen

 

Schloss Freudenberg
65201 Wiesbaden
Freudenbergstraße 220

Schloss Freundenberg in Wiesbaden und der drehende Ring

Schloss Freudenberg in Wiesbaden bietet eine tolle Erfahrenswelt der Sinne und mit interessanten Sonderausstellungen. Hier zählen nicht nur die 5 bekannten Sinne wie Hören - Sehen - Tasten - Riechen - Schmecken, sondern bis zu 28 bekannte Sinne laut den Betreibern.

Weitere Informationen: www.schlossfreudenberg.de

 

Draussen

 

Barfußpfad Bad Sobernheim
55566 Bad Sobernheim
Staudernheimer Straße 90

Barfußpfad in Bad Sobernheim an der Nahe

Der Barfuß-Pfad führt über einen Rundweg und über verschiedene Parcours an der Nahe entlang an und … durch die Nahe. Man sollte etwas Zeit bringen.

Weitere Informationen: http://www.barfusspfad-bad-sobernheim.de/

 

Strandpfad der Sinne
55599 Eckelsheim
Bellerkirchstrasse

Strandpfad der Sinne in Eckelsheim in Rheinhessen

Der Strandpfad der Sinne ist ein kleiner Barfuss- oder Erkundungspfad in die Geschichte der Umgebung. Vor Millionen von Jahren war hier ein Meer, welches auf einem weiteren Rundgang durch die Weinberge mit vielen Hinweistafeln erläutert wird. Start ist bei der Beller Kirche.

Weitere Informationen: http://www.der-strandpfad-der-sinne.de/

 

Sinnes Erlebnisfeld
56290 Mannebach

Das kleine Erlebnisfeld in Mannebach im Hunsrück ist ein privat angelegter Erlebnispfad mit schönen Möglichkeiten der Sinneswahrnehmung und kostenfrei dazu.

Weitere Informationen: http://www.erlebnisfeld-mannebach.de/

 

Wildlife Outdoor bei Monzingen
55627 Weiler bei Monzingen
Hauptstrasse

Das Wildlife bietet Exkursionen in die Natur, bei der man unter anderem Feuer machen oder Spuren lesen lernt.

Weitere Informationen: www.naturcamps-hunsrueck.com

 

Das war meine kleine Auswahl an Adressen, wo man manche Sinne erproben und intensiver erleben kann. Mein (kostenloser) Tipp geht nach Wiesbaden ins Schloss Freudenberg, in dem man durchaus einige Stunden verbringen kann und vor allem viele Sinne angesprochen werden. Der Dunkelraum beeindruckt, aber auch der Klangraum und vieles mehr.

Viel Spaß beim Erleben und Erkunden
wünscht Euch

FREZETTI

 

Hoch Hinaus in RheinMain Schwindelfrei sollte man sein  Pilgerwege rund um Rhein Main vom Jakobsweg bis Bonifatius  Besondere Naturhighlights rund um Frankfurt

Über FREZETTI

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps und listet inzwischen über 3.000 Ausflugsziele in und rund um Rhein-Main und im Umkreis von ca.100 Km für Tagesausflüge. Viele Kriterien helfen bei der schnellen Suche nach interessanten Sehenswürdigkeiten, ob Drinnen oder Draußen, ob Kinderziele, Kultur oder Naturhighlights und vielem mehr.

Auf Facebook und Twitter (InfoFREZETTI) gibt´s zusätzlich viele Ausflugstipps rund um die Region. Einfach abonnieren oder folgen. Über die netten Kommentare freue ich mich immer. 

FREZETTI ist weitgehend werbefrei. Werbung ist aber möglich und wird entsprechend gekennzeichnet. Einnahmen werden zu mind. 20% für einen guten Zweck gespendet. Infos stehen unter „Hier werben“. Bei Fragen, stehe ich gerne auch per Email zur Verfügung.

Viel Spaß beim Entdecken unserer schönen und pulsierenden Region.

Text / Bild(er), falls nicht anders erwähnt: FREZETTI