Altes und besonderes Handwerk

Es gibt es noch, das alte Handwerk. Manchmal sogar noch aus dem Mittelalter oder sogar noch früher aus dem Altertum und es ist faszinierend zu sehen, wie die Techniken funktionieren. Auch in unserer Region gibt es Menschen, die sich dem alten, dem ursprünglichen Handwerk widmen und viele Techniken sind völlig in Vergessenheit geraten.

Goldschmiede

Hier auf dem Artikel möchten wir einige dieser alten Handwerkskünste wieder aufleben lassen. Was ist ein Seiler, was machte der Steinmetz oder wie funktioniert Täschnern.  Der Autor der einzelnen Artikel - Joerg Burmeister - war im Land unterwegs und hat tolle Aufnahmen und Eindrücke gesammelt, die ich gerne hier veröffentliche.

Lasst´ Euch mitnehmen zu faszinierenden Techniken und zu den Menschen, die auch heute noch dahinterstehen. Manche Produkte kann man kaufen, manche werden einfach als Hobby betrieben. Mir war es eine Freude, die Bilder zu sehen und die Begeisterung, die oftmals dahinter steht.

 

Seilerei

Seilerei

Lothar Bleisinger und sein Team aus Heimweiler pflegen eine alte Technik, die heutzutage fast verschwunden ist: Die Seilherstellung aus natürlichen Materialien. Weiterlesen ...

 

Bildhauerei

Bildhauerin

Kristina Lorentz aus Hackenheim sagt: „Steine sind nicht stumm. Sie schweigen nur.“ Sie hat sich  dem Stein als Material für ihre Werke verschrieben. Weiterlesen ...

 

Eine Orgel bauen

Orgelbauer

Wolfgang Oberlinger aus Windesheim baut Orgeln. Seine Familie macht das in ununterbrochener Tradition seit 1773, zunächst als Mitarbeiter bei Stumm in Rhaunen im Hunsrück, ab 1860 selbstständig in Windesheim im Nahetal. Weiterlesen ...

 

Goldschmiede

Goldschmiedekunst

Melanie Geib von der Goldschmiede Palatium in Meisenheim am Glan und ihr Team beherrschen eine seltene Schmiedetechnik, die verbundenen Metallen eine besondere Textur verleiht. Mokume-Gane wurde im späten Mittelalter in Japan entwickelt. Weiterlesen ...

 

Kaffeerösterei

Kaffee rösten

Anja Pichl aus Bad Kreuznach hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Sie röstet Kaffee im Nebenerwerb. 2015 brach der Kaffeeliebhaberin ihre geliebte Bezugsquelle weg. Sie entschloss sich spontan, künftig selbst zu rösten, ließ sich in Hannover zur Kaffeerösterin ausbilden und legte los. Weiterlesen ...

 

Schmuckdesign

Schmuckdesign

Kristina Boneva aus Idar-Oberstein ist diplomierte Schmuckdesignerin und selbstständige, freischaffende Künstlerin. Einige Ihrer Schmuckstücke haben eine ganz besondere sinnliche Dimension: Sie duften … Weiterlesen ...

 

Feintäschnerei

Feintäschnern Werkzeug

Andreas Anton aus Kirn ist Feintäschnermeister aus Leidenschaft. Seine Berufswahl war ihm vorgegeben: „Jeder hat in Kirn früher mit Leder gearbeitet!“ Ein schöneres Material kann er sich nicht vorstellen. Weiterlesen ...

 

Besen binden

Besenbinder Altes Handwerk

Fridolin Rupp aus Lauschied ist einer der letzten Besenbinder und Korbmacher im Hunsrück. Reisigbesen kennen die meisten Kinder nur noch aus Märchenbüchern, wo sie meist Hexen als fahrbarer Untersatz dienen. Weiterlesen...

 

Spinnerei

Spinnen ist ein altes Handwerk

Es ist eines der ältesten Handwerke der Welt, das hierzulande aber nur noch Wenige beherrschen: Das Spinnen, also das Verdrillen von tierischen Fasern mittels Handspindel und Spinnrad zu einer Wolle, die dann weiter zu individueller Kleidung verarbeitet wird. Weiterlesen ...

 

Kameenschneidern

Kameenschneider

Andrea Sohne aus Idar-Oberstein gestaltet Edelstein-Unikate. Dabei übt sie ein Handwerk aus, welches hierzulande nur noch wenige Menschen beherrschen: Sie schneidet Gemmen und Kameen aus Schmucksteinen. Weiterlesen ...

 

Das war eine kleine Auswahl an besonderem und teils uraltem Handwerk. Vielleicht habt Ihr Lust auf mehr bekommen.
Viel Spaß beim Stöbern ...

 

Text / Bilder der einzelnen Artikel: Joerg Burmeister (c); Eingangstext Joerg Schwebel (FREZETTI)

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps rund um Rhein Main und listet über 3.000 Ausflugsziele auf dem Hauptportal (Text wegklicken) in der Region mit vielen individuellen Suchkriterien. Tipps gibt es auch auf Twitter und Facebook. Angaben immer ohne Gewähr.