Fastnacht, Karneval und Fasching
in und um Rhein-Main

Fastnacht und Fassenacht in Mainz

08.02.2018: Weiberfastnacht

12.02.2018: Rosenmontag

14.02.2018: Aschermittwoch

 

 

Fastnacht, Fasnacht, Fassenacht, Karneval oder Fasching … schon die ganz verschiedenen Namen lösen bei manchen Zeitgenossen in der Region Emotionen aus. Am geläufigsten in Rhein-Main bzw. in Hessen und Rheinland-Pfalz ist der Begriff Fastnacht. Besonders in Mainz wird das Brauchtum gefeiert und man kann schon ordentlich anecken, wenn hier ein „Alaaf“ statt „Helau“ zur Strassenfastnacht gerufen wird. Zu trinken gibt´s dann nichts. Sagen manche. Zu sehr fortgeschrittener Stunde wird dann aber auch mal kurz zu „Kölsche Lieder“ getanzt. Sei´s drum, Mainz gehört neben Köln und Düsseldorf zu den Hochburgen rheinischer Fastnacht oder Karneval in Deutschland.

Der Ursprung der Fastnacht oder des Karnevals ist etwas unklar. Manche sehen Zusammenhänge bereits im Altertum, andere wiederum eher die Verbindung mit Wintervertreibung oder besonders dem Beginn der Fastenzeit bis Ostern (Karneval, Carne Vale ist lateinisch und bedeutet „Fleisch, Lebe wohl!“).

Fastnachtsbrunnen Mainz

Wie auch immer. Die Mainzer Fastnacht beruft sich auf ihren literarischen Ursprung, der auch den Widerstand gegen die französische Besatzung spiegelt. So wird der Narhallamarsch „Ritzamba“ als Protestlied gegen einen französischen General Riçambeau gesehen, der die Fastnacht verbieten wollte und Mainzer Bürger mit dem Lied „Ritzamba, Ritzamba, morsche fängt die Fassnacht a.“ eindeutig ihre Meinung kundtaten. Einen General dieses Namens gab es aber wohl nie in Mainz. Eher käme da der Präfekt „Jeanbon St. André“ in Frage, der Anfang des 19.Jahrhunderts das Département du Mont-Tonnerre (Donnersberg) mit Sitz in Mainz leitete. Bewiesen ist diese Legende nicht, aber trotzdem schön.  Klar ist aber, dass die älteste Garde, die Mainzer Ranzengarde 1837 gegründet wurde und ein erster Montagsumzug 1838 stattfand.

Genug mit Geschichte. Werden wir ernst. WWW hat nichts mit Internet zu tun, sondern sind die 3 wichtigsten Utensilien bei der Fastnacht am Rhein in der Region. Weck, Worscht und vor allem Woi, wie es sich in einer der grössten Weingegenden gehört. Unzählige Veranstaltungen, Sitzungen und Bälle finden ab Anfang Januar bis Aschermittwoch statt.  Die Höhepunkte sind natürlich die Strassenumzüge, wobei der Mainzer Rosenmontagsumzug mit vielen Hunderttausend Besuchern heraussticht und die gesamte Innenstadt in ein Tollhaus verwandelt. 

Strassenfastnacht in Rhein-Main

Rosenmontag in Mainz

Auftakt ist immer der 11.11. um 11.11h eines Jahres auf dem Schillerplatz in Mainz, bei dem Tausende Menschen ausgelassen und fröhlich bis in die Nacht feiern. Zusätzlich findet in Mainz am 01.01. jeden Jahres der traditionelle Umzug der Garden statt, der auf den Domplätzen mit einem zünftigen Essen und manchen nicht ganz ernst gemeinten Ansprachen endet („Meenzer Blut iss kä Buttermilch“).  

Die eigentliche Strassenfastnacht beginnt mit der Weiberfastnacht am Donnerstag, die allerdings in der Region ganz unterschiedlich gefeiert wird. Am Fastnachtssamstag um 14.11h findet der Jugendmaskenzug in der Mainzer City in der Neustadt bis zu den Domplätzen statt. Er gilt als der grösste Jugendumzug in Europa. Ich wüsste allerdings nicht, ob man so etwas auch in anderen Erdteilen feiert. Schön ist er auf jeden Fall, wenn Tausende Kinder und Jugendliche mit selbstgebastelten Kostümen mittags durch die Stadt ziehen.

Weiter geht’s am Sonntag in Frankfurt um 12.11h mit dem grossen Fastnachtszug und in Wiesbaden um 13.11h, die Hunderttausende von Besuchern Jahr für Jahr anlocken. Ein grosser Vorortsumzug in Mainz ist der Finther „Zug der Lebensfreude“ am Sonntag um 14.11h. Zehntausende finden den Weg in den Mainzer Vorort. Eine Besonderheit ist der gemeinsame Umzug von Ludwigshafen und Mannheim, der jährlich wechselnd zwischen den beiden doch sehr befreundeten Städten immer um 14.11h stattfindet.

Am Montag, dem Rosenmontag startet der Mainzer Rosenmontagszug um 11.11h in der Neustadt. Mit bis zu 150 Wagennummern und über 7 Kilometer Länge braucht man Stehvermögen. Die Innenstadt ist komplett gesperrt und zahlreiche Sonderfahrten von Bahn und Bus bringen Hunderttausende Besucher in die Stadt. In Koblenz startet der Karnevalsumzug ebenfalls am Montag pünktlich um 12.11h in der Innenstadt.

Termine der Strassenfastnacht in Rhein-Main im Überblick

(nur die grössten Umzüge/Veranstaltungen)

11.11. um 11.11h: Mainz, Schillerplatz
01.01. jedes Jahr: Mainz, Innenstadt, Umzug der Garden

08.02.2018: Weiberfastnacht wird in vielen Städten und Gemeinden ganz unterschiedlich begangen.

10.02.2018: Samstag
14.11h Jugendmaskenzug in Mainz. :

11.02.2018: Fastnacht-Sonntag
12.11h Frankfurt Grosser Fastnachtszug
13.11h Wiesbaden Grosser Fastnachtsumzug
14.11h Finther Zug der Lebensfreude (Mainz)
14.11h Ludwigshafen/Mannheim Karnevalsumzug, jedes Jahr wechselnd. 2018: Ludwigshafen

12.02.2018: Rosenmontag
11.11h Mainzer Rosenmontagszug
12.11h Koblenzer Karnevalsumzug

Es gibt viele weitere Umzüge in der Region. Hier sind nur die grössten mit mindestens mehreren zehntausend Besuchern aufgezählt.

Ein paar Hinweise möchte ich aber trotzdem nicht unterlassen. Denkt bitte daran, Waffen oder echt aussehende „Anscheinwaffen“ zu Hause zu lassen und verkleidet Euch bitte nicht als diese bescheuerten Terroristen. Darum hat die Polizei gebeten … das kann nämlich völlig zu Recht richtig „Ärscher“ (Ärger) geben … Und, eine besondere Bitte von FREZETTI: achtet bitte insbesondere auf Jugendliche, die schlicht zu viel Alkohol trinken. Diese süssen Alkoholika nehmen leider immer mehr zu, deren Wirkung erst später kommt und daher oft unterschätzt wird. Es gibt bei den grossen Veranstaltungen genügend Hilfspersonal meist in der Nähe. Informiert einfach diese fleissigen Helfer/Innen, wenn ihr hilflose Personen seht. Und … noch etwas: an Fastnacht ist vieles erlaubt. Aber Gesetze dürfen trotzdem nicht gebrochen werden und sexuelle Belästigung ist auch an den tollen Tagen ein absolutes No-Go.  

So, jetzt Schluss mit Belehrungen. Feiert schön und ein
dreifach donnerndes Helau in die Runde.

 

Euer FREZETTI

 

Text/Bilder: FREZETTI, Recherche u.a. bei Wikipedia und diversen Fastnachtsvereinen
Bilder aus Mainz: Jugendmaskenzug, Fastnachtsbrunnen, Rosenmontags-Stimmung am Dom