Die „Ebsch Seit“ …

 … wird gerne als Begriff zwischen dem Rheingau und Rheinhessen für die „falsche Seite“ des Rheins verwendet. Das sich Mainz und Wiesbaden nicht gaaaanz so mögen, kennen wir ja schon aus der „Fassenacht“ … und es soll Menschen geben, die angeblich noch niiiie drüben waren …

Wer oder was ist denn nun die „ebsch Seit`“ … und was heisst überhaupt genau „ebsch“ … der Begriff wird nämlich auf beiden Seiten des Rheins verwendet?

Die "falsche Seite" ?

Im Kölner Raum spricht man von der „schäl Sick“, eben der „falschen Seite“. Und man bezeichnet damit oft die in Flussrichtung des Rheins befindliche rechte Rheinseite. Was die Düsseldorfer allerdings so gar nicht sehen.

Eine Theorie über die Entstehung geht vom ehemaligen Treideln aus … Pferden wurden Scheuklappen angelegt, damit sie angeblich nicht von der Sonne geblendet wurden. Und da linksrheinisch getreidelt wurde, konnten sie die rechte Rheinseite nicht sehen … Mmhh!

Eine andere Theorie macht die Römer verantwortlich. Diese siedelten am Niederrhein bis Rheinbrohl immer auf dem linksrheinischen Gebiet. Hier die Kultur, dort die bösen Germanen. Mmmhh!

Fehlende Rheinbrücken ?

Theodor-Heuss-Brücke in Mainz

Bild: Joerg Burmeister (c); Theodor-Heuss-Brücke, Blick von Mainz-Kastel (heute Wiesbaden) auf Mainz

Und noch eine Theorie besagt, dass es die fehlenden Rheinbrücken wären … „die kennt man ja nicht da drüben“ … naja, das würde aber auch nicht die herrlichen Konflikte zwischen Köln/Düsseldorf oder Mainz/ Wiesbaden erklären … denn Brücken gibt es hier genügend, auch wenn mal die ein oder andere ausfällt. Und ausserdem gibt´s Fähren. Aber … aus der aktuellen Diskussion möchte ich mich gerade im Mittelrheintal definitiv heraushalten.

Tja, was ist denn nun die „ebsch Seit´“ … an der historischen Entstehungsgeschichte bin ich aber eher nicht interessiert, sondern an den heutigen Aussagen der Menschen … FREZETTI soll ja auch nicht trennen, sondern unsere wunderschöne Region eher vereinen und die Schätze unserer Gegend zeigen. Beidseits der Flüsse, egal, ob Rhein oder Main.

Und ich selbst als Verfasser habe es ganz einfach. Gebürtig und wohnhaft in Mainz, welches ja vor gar nicht langer Zeit auf beiden Rheinseiten (und Main) beheimatet war. Die ehemaligen rechtsrheinischen Gebiete AKK (Amöneburg, Kastel, Kostheim) gehören zum Rheingau. Und das linksrheinische Mainz zu Rheinhessen. Ich mag beide Seiten …  

Eine (nicht ganz) ernst gemeinte Recherche

Hier meine bisherigen „Recherchen“ und aufgeschnappten Sprüche beidseits des Rheins … so als Start ...

Ebsch Seit

 

Freue mich auf MEHR … in Facebook habe ich einmal nachgefragt ... in verschiedenen Gruppen rechts und links des Rheins … WAS und/oder WER ist die EBSCH SEIT´?

Das war 2016 und ich muss ... über manche Kommentare noch heute lachen. Zum Glück nehmen es die beiden Seiten nicht ganz so genau und können über die anderen, aber auch über sich selbst lachen. Herrlich unsere Region.

 

Ein Udate (Abdeet) in 2019

Ebsch Seit zwischen Wiesbaden Mainz Rheingau und Rheinhessen

 

Eigentlich steht FREZETTI ja für Freizeit-Tipps und Ausflugsziele in Rhein-Main. Aber phasenweise wird genau diese Seite am meisten aufgerufen. Vielleicht auch, weil sie seit längerem bei Google auf Platz 1 steht.  Ausserdem habe ich vielfach versprechen müssen, mal ein Update zu machen. Auf Facebook in einer Gruppe hatte mal jemand geschrieben: „Jetzt geht das wieder los …“.  War wahrscheinlich ein Zugereister. Daraufhin kamen Hunderte Kommentare: „Das hört niemals auf“. Soll es auch nicht, weil es einfach schön ist. Und man alles nicht so ernst nehmen darf.

Also, ein Abdeet, weil mit Englisch haben wir es nicht so. Ausser natürlich in der Drosselgasse in Rüdesheim. Vielleicht poste ich bald mal wieder in die Gruppen. 

Viel Spass beim Lesen und mit vielen Gruessen von enner „Ebsch Seit´“ uff die anner „Ebsch Seit“ wünscht Euch

Euer FREZETTI, Joerg Schwebel

 

   Strausswirtschaften im Rheingau und in Rheinhessen

   

 

Über FREZETTI

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps und listet inzwischen über 3.000 Ausflugsziele in und rund um Rhein-Main und im Umkreis von ca.100 Km für Tagesausflüge. Viele Kriterien helfen bei der schnellen Suche nach interessanten Sehenswürdigkeiten, ob Drinnen oder Draußen, ob Kinderziele, Kultur, Natur, Freizeit und vielem mehr. Angaben immer ohne Gewähr.

Auf Facebook und Twitter (InfoFREZETTI) gibt´s zusätzlich viele Ausflugstipps rund um die Region. Einfach abonnieren oder folgen. Über die netten Kommentare freue ich mich immer. 

FREZETTI ist weitgehend werbefrei. Werbung ist aber möglich und wird entsprechend gekennzeichnet. Einnahmen werden zu 100% für einen guten Zweck gespendet. Infos stehen unter „Hier werben“. Bei Fragen, stehe ich gerne auch per Email zur Verfügung.

Viel Spaß beim Entdecken unserer schönen und pulsierenden Region.

 

Text / Bild(er), falls nicht anders erwähnt: FREZETTI
Text/Grafik: Joerg Schwebel (FREZETTI); eigene Recherche und WIKIPEDIA (März 2017), Update 2019