Frühlingsfeste 2020 in Rhein-Main
(März, April, Mai bis Anfang Juni)

Bild: Ritterstrasse in Mainz im Frühling, FREZETTI

Frühlingserwachen und die erste Blütenpracht locken nach Draußen. Am schönsten kann man den Frühling in den vielen schönen Parks und Gärten in der Region erleben. Die botanischen Gärten in Frankfurt, Mainz oder Darmstadt der jeweiligen Universitäten bieten Tausende Pflanzen rund um den Erdball und man kann sogar auch noch Forschungsstudien betreiben oder einfach nur staunen. In Wiesbaden wie in vielen anderen Städten im Taunus oder dem Odenwald begeistern die herrlich angelegten Kurparks. In Mainz gibt es eine besondere Strasse mit der japanischen Kirschblüte, die Ritterstrasse in der Nähe der Uniklinik mit eindrucksvollen Bäumen und einer ganz besonderen Pracht (siehe Bild).

Auf dem Hauptportal mit der Landkarte findet Ihr Hunderte von Anregungen. Einfach den Text hier weg- oder oben auf einen der blauen Reiter klicken und schon gehts los mit vielen Impressionen und Ideen.

Von Aschermittwoch bis Ostern steht aber erst einmal die Fastenzeit an. Viele haben vielleicht einfach mal Lust, etwas zu Pilgern. Ob von Kloster zu Kloster zum Beispiel auf dem Klostersteig im Rheingau oder gleich einen der ganz berühmten Pilgerwege, den Santiago de Compostela bzw. den Jakobsweg, der ebenfalls einige Routen in Deutschland zum Beispiel in Rheinhessen oder an der Mosel bietet. Eine Auswahl an Pilgerrouten gibt es hier: Pilgerwege in Rhein-Main.

Und Feste werden natürlich auch gefeiert. Jede Stadt oder Gemeinde hat ihre eigenen kleinen Feste, ob es Blütenfeste, Erdbeerfeste oder Wasweissich-Feste sind. Der Kreativität bei der Namensgebung sind hier kaum Grenzen gesetzt. In Wiesbaden findet ein Frühlingsfest auf dem Elsässer Platz (www.wiesbaden.de) oder der Mainzer Rheinfrühling am Rheinufer in der Nähe der schönen Theodor-Heuss-Brücke statt (www.mainz.de).  

Ebenfalls in Mainz findet Anfang Mai ein besonderes Sportereignis statt, der „Gutenberg-Marathon“ (10.Mai 2020) mit mehreren Tausend Teilnehmern.

Besonders grosse Frühlingsfeste mit vielen Zehntausenden Besuchern finden in Frankfurt und Darmstadt statt und ausserdem die Landesfeste der beiden Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz

 

Aktueller Hinweis:

Bitte vorab informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder wegen des Corona-Virus oder anderer Themen abgesagt wurde …

 

Hier die wichtigsten Frühlingstermine im Überblick:

und einige ausgewählte grosse Feste in der Region

24.02.2020                     Rosenmontag
26.02.2020                     Aschermittwoch
20.03.2020                     Frühlingsanfang
29.03.2020                     Zeitumstellung

06.04.-18.04.2020          Osterferien in Hessen
09.04.-17.04.2020          Osterferien in Rheinland-Pfalz
14.04.-24.04.2019          Osterferien im Saarland

12.04.2019                      Ostern
31.05.2019                      Pfingsten
20.06.2019                      Sommeranfang

 

Dippemess im Frühjahr, Frankfurt

Dippemess im Frühjahr: Wikimedia-Commons von Sebastian Kasten - Selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0, Link zum Bild

02.04. bis 26.04.2020 (ausser Karfreitag)
Festplatz am Ratsweg
60385 Frankfurt am Main - Bornheim
http://www.frankfurt-tourismus.de/dippemess_fruehjahr
http://www.dippemess.de/

Der Dippe bezeichnet ursprünglich Töpferware und die Dippemess gilt als das älteste Volksfest in Frankfurt, deren Ursprünge bereits im 14. Jahrhundert durch einen Jahrmarkt für Haushaltswaren belegt sind. Heute kann man zwar auch ein paar „Dippe“ kaufen, aber das Fest ist insbesondere im Frühjahr durch zahlreiche Attraktionen, Fahrgeschäfte und Riesenrad bis hin zu einem grossen Festzelt geprägt. Die Dippemess im Frühjahr rund um Ostern zieht Hunderttausende Besucher/Innen an und zählt mit ihrem 3-wöchigen Programm zu den größten Volkfesten in Rhein-Main. Im Herbst geht es dann etwas beschaulicher zu.

 

Wäldchestag, Frankfurt

Bild: Wäldchestag: Wikimedia-Commons: Maksim, Lizenz Gemeinfrei

30.05. bis 02.06.2020
Frankfurt Stadtwald – Am Oberforsthaus, 60528 Frankfurt am Main
https://www.frankfurt-tourismus.de

Der Wäldchestag in Frankfurt bezeichnet den Dienstag nach Pfingsten und wird von vielen Frankfurtern als der Nationalfeiertag der Stadt begangen. Vorläufer des Festtages sind schon im Mittelalter auszumachen, der Wäldchestag selbst ist seit dem 18. Jahrhundert bekannt. Früher hatten viele Geschäfte am Dienstag nach Pfingsten geschlossen und man fuhr raus in den Stadtwald zum Feiern. Heute prägen viele Schaustellerbetriebe das Fest, wobei den besonderen Reiz eher die vielen kulinarischen und musikalischen Angebote zum Genuss einladen.

 

Fressgass-Fest, Frankfurt

20.05. bis 29.05.2020
Ort: Große Bockenheimer Straße (rechts und links), Frankfurt
http://fressgassfest.de/

Das Frankfurter „Fressgassfest“ ist eines der ersten grossen Strassenfeste jedes Jahr in Frankfurt und findet seit 1974 statt. Der Name lässt vielleicht anderes vermuten. Aber hier zwischen Börse und Oper wird bei den vielen guten Restaurants oder Ständen auf gehobenem Niveau geschlemmt oder einfach mal leckere Kleinigkeiten probiert und dazu gute Tropfen genossen.  Das Fressgassfest lädt zum Flanieren ein und bietet eine gelöste, lockere Stimmung bei Musik und manchen weiteren Darbietungen.

 

Schlossgrabenfest, Darmstadt

Bild: Schlossgrabenfest: Wikimedia-Commons von Lateiner, CC BY-SA 3.0, Link zum Bild

28.05. bis 31.05.2020
Ort: rund um das Darmstädter Residenzschloss, Innenstadt
http://www.schlossgrabenfest.de

Das Schlossgrabenfest in Darmstadt gilt als das größte Musikfestival Hessens und damit auch Deutschlands und lockt jedes Jahr Hunderttausende Besucherinnen und Besucher auf eine rund 20.000qm große Fläche in der Innenstadt rund um das Residenzschloss. Auf mehreren Bühnen spielen weit über 100 bekannte und weniger bekannte Bands ganz verschiedenste Musikrichtungen, die jedem Musikliebhaber etwas bieten. Abgerundet wird das Programm durch eine Vielzahl an kulinarischen und internationalen Genüssen.

 

Darüber hinaus finden im Juni 2019 die Landesfeste der Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz statt, die viele Attraktionen aus den Ländern und Regionen präsentieren und natürlich in dem Höhepunkt, einem Umzug gipfeln.

Der Hessentag findet dieses Jahr in Bad Vilbel vom 05. Juni 2020 bis 14. Juni 2020 statt. Der Rheinland-Pfalz-Tag findet 3 Tage vom 19. Juni bis 21. Juni 2019 in Andernach statt. 

Das waren die größten Feste im Frühling in und um Rhein-Main. Genießt das Frühlingserwachen mit allen Sinnen. Das wünscht Euch Euer

FREZETTI / Joerg Schwebel

Und ... jetzt geht´s weiter zu den zahlreichen Sommerfesten ... den Auftakt macht Wiesbaden mit dem schönen Wilhelmstrassenfest ...

 

Die Angaben sind ohne Gewähr. FREZETTI ist nicht der Veranstalter der angegebenen Feste. Es handelt sich um öffentliche Veranstaltungen (ausser Oktoberfeste). Weitere Informationen zu Terminen und der Organisation oder zu Einzel-Events bitte den angegebenen Webseiten bzw. den Webseiten der Veranstalter entnehmen.

 

 

Parks und Gärten rund um Rhein Main  Zoos und Tierparks rund um Rhein Main  Strausswirtschaften im Rheingau und in Rheinhessen

 

FREZETTI steht für Freizeit-Tipps mit inzwischen über 3.000 Ausflugszielen in und rund um Rhein-Main und ca. 100 Km Umkreis für Tagesausflüge. 30 Kriterien helfen bei der schnellen Suche nach tollen Sehenswürdigkeiten, ob Drinnen oder Draußen, ob Kinderziele, Kultur oder Naturhighlights und vielem mehr. Auf Facebook und Twitter (InfoFREZETTI) gibt´s zusätzlich viele Ausflugstipps rund um die Region. Einfach abonnieren oder folgen. Viel Spass beim Entdecken von und rund um Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt und seinen schönen Mittelgebirgen und Regionen. 

 

Text / Bild(er), falls nicht anders erwähnt: FREZETTI